Akademie für Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie GmbH * Bohmter Str. 1 * 49074 Osnabrück

News

Die transgenerationale Weitergabe von Traumata unter besonderer Berücksichtigung der Folgen des 2. Weltkrieges

Dpl.-Psych. J. Bohmann-Tapken, KJP

 

"Krieg hört nicht auf, wenn die Waffen schweigen. Krieg schädigt nachhaltig die Beziehungsfähigkeit und damit auch die Beziehungen in Familien. Wer als Therapeut über die NS-Zeit, Krieg und Vertreibung als Themen der eigenen Familiengeschichte Bescheid weiß, kann seinen Patienten besser helfen." (S. Bode)

Grundlage des Vortrages bildet ein Buch des Psychologen und Psychotherapeuten Rüdiger Opelt, der in seinem Buch "die Kinder des Tantalus" anhand des bekannten Mythos beschreibt, wie verdrängtes Trauma über die Generationen weitergegeben wird, dass also zurückliegende Gewalt auch Kinder und Kindeskinder krank macht.

 

Vortrag am 11.08.17 von 9:00 - 12:00h

Bohmter Str. 5, EG

 

 

 

 

Das Büro der AKJP (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/0541-20227-91) bittet um Anmeldung.

 

150 Teilnehmer haben bisher die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und ihre Approbation sowie (nach Wunsch) ihre Kassenzulassung erhalten. Einige der Kollegen sind so freundlich, uns ihre Adresse zur Verfügung zu stellen.

Gerne dürfen Sie sich mit einer/einem von ihnen in Verbindung setzen, um Rückmeldung über die Ausbildung an der AKJP zu erhalten.
 

Ingrid Albers
Schmidtstr. 7
49080 Osnabrück

 

Bettina Bicknese
Erlengrund 381
48308 Senden

 

Saskia Bisphan
Ootmarsumer Weg 141
48527 Nordhorn

 

Bianca Bittmaier

 

Dr. Andreas Bohn
Bohmter Straße 1
49074 Osnabrück

 

Monika Böhm
Klöcknerstr. 2
49124 Georgsmarienhütte

 

Claudia Davis
Orleansstr. 94
28211 Bremen

 

Ulrike Dreiskämper

 

Wiebke Gehle
Alte Pyer Schule 9
49090 Osnabrück

 

Katrin Gösling
Neanderstr. 104
40822 Mettmann

 

Ariane Harmann

 

Paula Hermann
Weststraße 61
49477 Ibbenbüren

 

Thyra von Heyden
Bohmter Str. 1
49074 Osnabrück

 

Dr. Claus Jacobs
Haferwende 31
28357 Bremen

 

Bettina Kamphues
Südmauer 4 - 6
59368 Werne

 

Christine Klein
Marientalstr. 32
48149 Münster

 

Ingrid Klostermann
Warendorfer Landweg 3
49219 Glandorf

Jens Kühntopp
Lübbecker Str. 281
32257 Bünde

Brigitte Lenssen
Knapper Str. 2
58507 Lüdenscheid

 

Svenja Löer
Bohmter Str. 1
49074 Osnabrück


Katja Meier-Wiedenbach
Wallensteinstraße 59
30459 Hannover

 

Angelika Reich

 

Michael Mertschat-Riesenbeck

Osnabrücker Straße 125
49477 Ibbenbüren

 

Katharina Miethe

 

Bianka Müller
Lessingstr. 14
32052 Herford


Franka Niehaus
Glockenstr. 6
40476 Düsseldorf
 

Imke Pannenborg
Mühlenweg 144
26384 Wilhelmshafen

 

Dr. Meike Pälmke
Großherzog-Friedrich-Str. 35
66111 Saarbrücken

 

Anke Ruhnau

 

Eva-Maria Schevel

 

Nina Schulze
Henningfeldstr. 20
44795 Bochum
 

Holger Steinke
Ernst-Sievers-Str. 32
49078 Osnabrück

 

Lorna Tegtmeier
Danziger Straße 64
33605 Bielefeld

 

Karin Tepper

 

Lena Wollenweber

 

Katharina Zrenner

 

 

 

 

Ausstellung

In der AKJP werden zur Zeit einige Werke von Kristian Gilbert ausgestellt. Dabei handelt es sich um Eichenholzskulpturen, die in der Zeit zwischen 1997 bis 2002 entstanden sind.

Sonderleistungen

Dies sind Leistungen der Akademie, die im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung zusätzlich zu den im Ausbildungsvertrag aufgeführten Leistungen erbracht werden und von den Ausbildungsteilnehmern nicht extra bezahlt werden müssen.

  • - 20 Stunden Ausbildungssupervision
  • - Die Unterbringung während des 3 Tage-Selbsterfahrungsblocks (Gruppenselbsterfahrung) in einem Hotel.

Anmeldung